Schriftgröße:

Willkommen im Bürgerhaus - Treffpunkt und Engagement für jedes Alter

Das Bürgerhaus ist das Mehrgenerationenhaus der Stadt Ingolstadt und besteht aus zwei Gebäuden: dem Bürgerhaus Alte Post und dem Bürgerhaus Neuburger Kasten  im Zentrum der Stadt. Beide sind Orte der Begegnung aller Generationen und Kulturen und Einrichtungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot, das den Lebenssituationen von Familien und Seniorinnen und Senioren gerecht wird. Was ist aktuell in den Bürgerhäusern los? Hier erfahren Sie, welche Veranstaltungen  momentan stattfinden: zum Veranstaltungskalender


                                                     Neues im Bürgerhaus

Renovierung der Töpferei

Wegen umfangreicher Renovierungen im Bürgerhaus Alte Post sind sowohl die Töpferei als auch der angrenzende Seminarraum B1 und die Galerie voraussichtlich bis Oktober geschlossen!

Die „virtuellen“ Tage der Nachhaltigkeit 2020

Als Teil der Nachhaltigkeitsagenda Ingolstadt sind die „Tage der Nachhaltigkeit“ der Auftakt für mehr Vernetzung, mehr Austausch und mehr Beteiligung.

Sie geben einen Einblick in zahlreiche Aktivitäten der Region zum Thema Nachhaltigkeit und laden alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitdenken und Mitgestalten ein.

Programm und Anmeldung unter >>https://nachhaltigkeit.ingolstadt.de/

Making Heimat - Gespräche im Bürgerhaus über Lebenswege und Zusammenleben

Migration bewegt die Stadt – unter diesem Motto stehen die Gespräche mit Menschen  verschiedener Generationen und Herkunft über Migration, Flucht, Vertreibung, aber auch Ankommen und Zusammenleben. „Making Heimat“ in der Cantina International setzt die Reihe „Dialog im Diagonal“ im Rahmen des Projekte „Zusammenhalt fördern – Integration stärken“ und „Generationen-Kulturen-Vielfalt“ fort. mehr...

Generationen-Kulturen-Vielfalt

Heimaten – ein grenzüberchreitendes Filmprojekt

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros e.V. (BaS) leitet das Projekt Generationen – Kulturen – Vielfalt. Das Bürgerhaus Ingolstadt ist einer der neun über Deutschland verteilten Standorte. Betreut wird das Projekt von Dr. Susanne Greiter.

mehr...

Musikalische Reisen mit "Jazz and More" - Konzertreihe startet mit Anthony Strong am 16. September

Seit Beginn der Corona-Pandemie mussten im Kulturbereich zahlreiche Veranstaltungen abgesagt werden – so auch die Konzerte der Reihe „Jazz and More“ im Bürgerhaus/diagonal. Umso erfreulicher ist es, dass es nun im Herbst wieder losgehen kann mit den Konzerten, auch wenn das diagonal freilich nicht so voll sein kann wie unter normalen Bedingungen. Es kann aber, wie gehabt, vor dem Konzert im diagonal gegessen werden. Und auch die Auftrittsdauer von zweimal 45 Minuten Spielzeit muss – entgegen der Ankündigung im Programmheft – nicht eingeschränkt werden. Die Pause, in der für eine Durchlüftung des Raumes gesorgt werden wird, kann, wie gehabt, zur Getränkenachbestellung genutzt werden. Freuen Sie sich auf erstklassige Acts und eine Reihe toller Konzerterlebnisse. Bei der Auswahl der Künstler achten wir auf Vielfalt von Swing, Soul, Funk, Fusion bisweilen mit Rock-, Hip Hop- und Ethno-Elementen bis hin zu experimentellem zeitgenössischem Jazz. Bei dieser kaleidoskopartigen Bandbreite wird jeder fündig und kann sich zudem auf beste Qualität verlassen.
Unser aktuelles Programmheft mit den geltenden Hygienevorschriften finden Sie hier als pdf-Download.

Bunter Maskenbaum im Garten des Bürgerhauses

Im Garten des Bürgerhauses Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, wird ab Mittwoch, 15. Juli, ein bunter Baum stehen, der Mund-schutz-Masken für Kinder trägt. So können sich alle jungen Be-sucher, die noch eine Maske für die Schule, ihre Freizeit oder die Sommerferien benötigen, gegen eine freiwillige Spende für das Deutsche Kinderhilfswerk ihre Wunschmaske vom Baum pflücken.

mehr...

Bürgerhaus stellt zum Jubiläum Bericht vor

Das Bürgerhaus ist 2004 aus dem soziokulturellen Zentrum „Bürgertreff“ und einer Altentagesstätte entstanden. Zum 15-jährigen Jubiläum legte das Bürgerhaus den aktuellen Konzeptbericht vor. Dieser zeigt Entwicklungen auf, bestimmt Ziele, stellt die Aufgabenschwerpunkte dar und entwickelt Perspektiven. Das Bürgerhaus versteht sich als Unterstützer des Bürgerschaftlichen Engagements, um ein möglichst vielfältiges, reichhaltiges und bedarfsgerechtes Programm stattfinden zu lassen. Das Motto „Treffpunkt und Engagement für alle Generationen“ ist dabei Programm. Als Brückenbauer für Begegnungen zwischen den Generationen und den Kulturen aktiv wurden 2019 fast 9000 Einzelveranstaltungen durchgeführt. Dieser Wert ist aufgrund der hohen Auslastung der Räumlichkeiten jedoch kaum noch steigerungsfähig. Rund 320 Ehrenamtliche haben dieses Programm wesentlich gestaltet.

mehr...

Kindergeschichten zum anhören

Auf dem YouTube-Kanal des Bürgerhauses sind nun zwei Geschichten des Kinderbuchautors Matthias Hoppe zum anhören und anschauen.
In "Eine arg vergrunzte Geschichte" schließen sich die Bremer Stadtmusikanten mit zwei neuen Freunden zusammen, um ein Räuberpack zu vertreiben.
"Im Krankenhaus der Tiere" findet man ein paar Tiere mit den skurielsten Wehwehchen

mehr...

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz