Schriftgröße:

Willkommen im Bürgerhaus - Treffpunkt und Engagement für jedes Alter

Das Bürgerhaus ist das Mehrgenerationenhaus der Stadt Ingolstadt und besteht aus zwei Gebäuden: dem Bürgerhaus Alte Post und dem Bürgerhaus Neuburger Kasten  im Zentrum der Stadt. Beide sind Orte der Begegnung aller Generationen und Kulturen und Einrichtungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot, das den Lebenssituationen von Familien und Seniorinnen und Senioren gerecht wird. Was ist aktuell in den Bürgerhäusern los? Hier erfahren Sie, welche Veranstaltungen  momentan stattfinden: zum Veranstaltungskalender


                                                     Neues im Bürgerhaus

Hazmat Modine präsentiert neue CD im Bürgerhaus/diagonal am 13. Juni um 20 Uhr

Am 13. Juni kommt das New Yorker Oktett Hazmat Modine mit seiner neuen CD „Box of Breath“ ins Bürgerhaus/diagonal. Bandleader Wade Schuman zeigt sich erneut als brillanter Songscheiber zusammen mit seinem Partner Erik della Penna. Schuman betont, dass ihre neuen Kompositionen ausgereifter denn je sind, da die Band durch ihre vielen Konzerte mehr Möglichkeiten hat als in früheren Jahren neues Songmaterial zu erarbeiten. Es sind merkwürdige Zeiten in den USA, und Hazmat Modine bemühen sich, die neuen Sympathieträger Amerikas zu sein. mehr...

Seniorentheater am 27. Mai im Bürgerhaus

Alle Produktionen  von PATINA – dem Seniorentheater aus Ingolstadt stehen für heitere und vergnügliche Unterhaltung. Ganz in diesem Sinne ist auch die neue Eigenproduktion der Spielzeit 2018 „WER WAGT GEWINNT“.
Am Sonntag dem 27. Mai  2018 um 16 Uhr dreht sich im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6 in Ingolstadt alles um das Leben in einer Senioren-Wohngemeinschaft mit all seinen Hürden, unterschiedlichen Interessen und Vorstellungen. Seien Sie also neugierig und freuen Sie sich auf vergnügliche Theaterunterhaltung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu netten zwanglosen Gesprächen bei kostenfreien Getränken. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei. Nähere Informationen im Bürgerhaus unter 0841/305-2830.

Neue Selbsthilfegruppe Trauerzirkel

Die Selbsthilfegruppe Trauerzirkel Ingolstadt trifft sich künftig jeden Mittwoch um 18 Uhr im Bürgerhaus Neuburger Kasten. Alle Mitglieder der Gruppe haben einen geliebten Menschen verloren. Sie helfen sich gegenseitig durch Verständnis, Zuhören und persönliche Kontakte, die Trauer allmählich zu überwinden. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Fragen können per E-Mail unter tzi2018@web.de gestellt werden.

Familiencafe wieder am 29. Mai

Jeden Dienstag und Freitag bietet das Bürgerhaus zusammen mit den Pächtern des diagonal. und einem engagierten Team von Freiwilligen das "Familiencafe" an. Dabei wird das diagonal. in der Zeit von 10-17 Uhr in einen besonders familienfreundlichen Treffpunkt in der Innenstadt verwandelt. Hier soll Jung und Alt und vor allem Eltern mit Kindern ein familienfreundlicher Café- und Restaurantbesuch in entspannter Atmosphäre ermöglicht werden.

In den Sommermonaten ist es oft schöner, das gute Wetter zu genießen als drinnen im Café zu sitzen. Und da die Außenbestuhlung des diagonals direkt an der Straße ist, können wir leider keinen kindersicheren Außenbereich garantieren. Daher findet das Familiencafé im Mai, Juni und Juli nur jeden letzten Dienstag des Monats von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr statt und im August gehen wir in die Sommerpause.
Wir wünschen viel Spaß in der Sonne und freuen uns über Besuch an Sommer-Terminen des Familencafés.
mehr...

Reparaturcafe wieder am 2. Juni

Am Samstag, den 5. Mai findet um 15 Uhr das nächste Treffen des ReparaturCafés  im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6 statt. Die Gruppe „Ingolstadt im Wandel – Transition-Town“ unterstützt bei Reparaturen von Kleingeräten im Bereich Elektrik, Fahrrad, Holz sowie Textil-, Strick oder Häkelarbeiten . Interessierte können jederzeit dazukommen und sich mit anderen Teilnehmern in netter Atmosphäre austauschen. Weitere Informationen zum Projekt bei Thomas Kirchmayer Tel.: 01578/924 5231 Email: kirchmayerth@arcor.de oder  im Bürgerhaus unter 0841/305-2830.

Fortbildung für Ehrenamtliche am 16. Juni

Im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, findet am Samstag, den 16. Juni 2018 von 9:30 bis 16:15 Uhr eine ganztägige Fortbildungsveranstaltung für Ehrenamtliche in Vereinen und Initiativgruppen statt. In Bayern wächst die Zahl der Ehrenamtlichen kontinuierlich. Vor allem setzen sich Menschen dabei kurzfristig oder für eine begrenzte Aufgabe ein. Wichtig sind jedoch auch Engagierte, die Vereine und Initiativgruppen langfristig am Leben erhalten. Vereine und Initiativgruppen stehen dabei vor Herausforderungen: Wie können Sie neue Mitglieder gewinnen, wie die Arbeit in einem ehrenamtlichen Team gut organisieren, wie finden sie durch das Gestrüpp der anwachsenden rechtlichen Anforderungen?

mehr...

Seminar des Vereins TUSCH am 19. Juni

Der Verein TuSch (Trennung und Scheidung, Frauen für Frauen e. V.) lädt am Dienstag, den 19. Juni 2018 ab 19 Uhr im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12 ein zum Vortrag mit dem Thema „Trennung und Scheidung im Steuerrecht“. Eine Trennung oder Scheidung wirft eine Vielzahl steuerlicher Fragen auf:
• Welche Auswirkungen ergeben sich für meine Steuerklasse?
• Wann gilt der Entlastungsbeitrag für Alleinerziehende?
• Wie sind Steuernachzahlungen, Steuererstattungen bei gemeinsamer Veranlagung aufzuteilen?
• Ist der Unterhalt steuerpflichtig? (Erläuterungen des Realsplittings)
• Wie sind Kinder zu berücksichtigen?
• Wie hoch sind die Scheidungskosten?
• Welche steuerlichen Folgen des Zugewinn- und Versorgungsausgleichs sind zu beachten?
Referentin Brigitte Schramm, Steuerberaterin und Fachanwältin für Steuerrecht, informiert Sie an diesem Abend umfassend über Ihre steuerlichen Rechte und Pflichten gegenüber Partner und Finanzamt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehrgenerationenkino am 19. Juni: "Das Festmahl im August"

Im Rahmen der Programmreihe „Mehrgenerationenkino“ veranstaltet das Bürgerhaus in Kooperation mit dem Heilig-Geist-Spital im Juni den nächsten Kinonachmittag für Jung und Alt. So laden wir am 19.06 um 14.30 Uhr im Speisesaal des Heilig-Geist-Spitals (Fechtgasse 1) ein.

Unser Sommerfilm entführt uns dieses Mal nach Bella Italia - der abgebrannte Giovanni lebt mit über 50 immer noch bei "Mamma" und spült seinen Frust über die dominante alte Dame regelmäßig in der  nächsten Eckkneipe mit Weißwein runter. Als der Hausverwalter ihm vorschlägt, einen Teil der Mietschulden zu erlassen, wenn er 24 Stunden auf seine Mutter aufpasst, sagt Giovanni natürlich zu - nicht wissend, dass er während der Augustferien auch noch dessen Tante und die Mutter des Arztes bei Laune halten soll. Das quirlige Quartett, das auch gerne ein Gläschen kippt, streitet und meckert um die Wette. Es darf gelacht werden!

Tauschen statt neu kaufen – der TauschRausch am 6. Juli im Bürgerhaus!

Euer Kleiderschrank ist voll mit Sachen, die Ihr nicht mehr anzieht, Euch nicht mehr gefallen oder zu schön sind, um sie wegzuwerfen? Oder seid Ihr auf der Suche nach Kleidung oder Accessoires, die es nicht in jedem Laden zu kaufen gibt? Dann seid Ihr bei unserem TauschRausch am 6. Juli genau richtig! Wie funktioniert der Kleidertausch? Ihr gebt zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr Eure gut erhaltene, gewaschene Kleidung bei uns im Bürgerhaus, Neuburger Kasten ab. Ab 15.00 Uhr kann bis 17.00 Uhr nach Herzenslust getauscht werden. In der Zwischenzeit könnt Ihr Euch in der Cantina International mit Kaffee und Kuchen oder einem leckeren Essen kulinarisch verwöhnen lassen. Die Teilnahme am TauschRausch ist kostenlos. Nicht getauschte Kleidung spenden wir der Caritas.
Wenn ihr noch Fragen habt, meldet euch einfach unter 0841 - 305 2835

Gebärdensprachkurs ab September

Ab dem 17. September 2018  bietet eine ausgebildete Lehrerin und erfahrene Kursleiterin im Bürgerhaus Neuburger Kasten wieder einen Gebärdensprachkurs an. Der Anfänger-Kurs „Deutsche Gebärdensprache I“ findet immer montags von 18.00 Uhr – 19.30 Uhr statt. Immer dienstags zur gleichen Uhrzeit wird der Kurs „Deutsche Gebärdensprache II“ angeboten. Donnerstags gibt es von 18.30 – 20.00 Uhr die Möglichkeit  sein Können in der Gebärdensprache zu vertiefen. Alle Kurse richten sich an Ertaubte und Normal-Hörende, die vielleicht in ihrem familiären Umfeld, im Freundeskreis oder auch beruflich mit Menschen mit Gehörproblemen Kontakt haben. Mit Übungen bekommen die Teilnehmer ein Gefühl für die Logik der Mimik, der Körpersprache und der Gebärdenzeichen. Die Teilnehmer treffen sich jeweils für 10 Termine im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6 im 2.Stock. Anmeldungen sind bei der Kursleiterin Frau Kuppe unter der E-Mail-Adresse stephanie-dgs@web.de erforderlich. Weitere Informationen sind auf der Homepage >>www.stephanie-gebärdensprache.de zu finden.

Ehrenamtliche KoordinatorInnen für das Familiencafé im Bürgerhaus/diagonal. gesucht

Das Bürgerhaus Alte Post sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines bürgerschaftlichen Engagements KordinatorInnen für das dienstags und freitags von 10-17 Uhr stattfindende Familiencafé. Das Familiencafé will einen entspannten Café- und Restauratbesuch mit Spielmöglichkeiten für die Kleinen und Informations- und Austauschmöglichkeiten für die Großen in der Ingolstädter Innenstadt bieten. Damit leisten das Bürgerhaus und das diagonal. einen wertvollen Beitrag zur Kinderfreundlichkeit in Ingolstadt. Die Engagementbeschreibung finden Sie hier.

Infos zu den Angeboten der Seniorengemeinschaften

Ein wichtiger Eckpfeiler der Seniorenarbeit in Ingolstadt sind seit vielen Jahren die städtischen Seniorengemeinschaften. Einige von ihnen bestehen bereits seit mehr als 40 Jahren. Die Mitglieder dieser Seniorengemeinschaften treffen sich in aller Regel 14-tägig, einige von ihnen auch nur einmal im Monat, in der Cafeteria des Neuburger Kasten oder auch im jeweiligen Stadtgebiet zu ihrem Seniorennachmittag.

mehr...

Übungsleiterinnen für Fit und Aktiv-Kurse gesucht

Das Bürgerhaus sucht für die Sportkurse „Fit und Aktiv“ Übungsleiter zur Verstärkung des Teams. Wer sich bewegt, bleibt länger fit. Aber Sport im Alter ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch Kopf und Gemüt werden gefordert und gefördert, das persönliche Wohlbefinden steigt. Daher bietet das Bürgerhaus Sportangebote in vielen Facetten an, ob Sitzgymnastik, Nordic Walking, Rückentraining oder Gymnastik. Für alle findet sich ein passendes Angebot im Programm. Um dieses durchführen zu können, werden Übungsleiter gesucht. Interessierte, die Freude daran haben, ältere Menschen in Bewegung zu bringen und so zur Gesundheitsprävention beizutragen sowie die nähere Auskünfte zu den Voraussetzungen oder der Vergütung erhalten möchten, können sich im Bürgerhaus Neuburger Kasten unter der Telefonnummer 305-2830 melden.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz