Schriftgröße:

Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit

Ein wichtiger Punkt bei der Gruppenarbeit ist die Öffentlichkeitsarbeit. Diese Rubrik soll Ihnen dabei Hilfestellung geben, wie Sie Werbung für die eigene Gruppe/Veranstaltung machen, wie Sie Flyer erstellen können und wie Sie zu einer eigenen Homepage für und über ihre Gruppe kommen. Viele praktische Vorlagen erleichtern Ihnen dabei die Arbeit.

Grundsätzliches zur Öffentlichkeitsarbeit

Damit möglichst viele von Ihrer Gruppe/Veranstaltung erfahren, ist Öffentlichkeitsarbeit ein sehr wichtiger Bereich. So können Sie die Öffentlichkeit auf Ihre Problemlagen oder Interessen hinweisen und neue Mitglieder anwerben. Zu einer guten Öffentlichkeitsarbeit gehören folgende Medien:
  • Artikel in der Lokalpresse
  • Flyer und eventuell Plakate von der Gruppe
  • eine Gruppen-Homepage
                                       Auf dieser Seite finden Sie dazu einige Tipps.

Wo macht man für die Gruppe Werbung?

Wichtig bei der Werbung einer neuen oder bestehenden Gruppe ist nicht nur mit was man wirbt, sondern auch wo - also die Orte, an denen man sein Infomaterial auslegt oder an welcher Internetadresse man sich einträgt.
Überlegen Sie, wo Sie also Betroffener oder Interessierter hingehen würden oder wo Sie suchen würden, wenn sie eine solche Gruppe suchen würden oder wo sich immer wieder Personen, die ein solches Thema interessiert, aufhalten.
Das Bürgerhaus meldet automatisch alle Selbsthilfegruppen bei der Selbsthilfekontaktstelle an. Dies ist der zentrale Anlaufpunkt für Selbsthilfegruppen. Darüber hinaus sollten Sie aber auch andere Orte für Ihre Werbung nutzen:

mehr...

Der Info-Flyer über die Gruppe

Erst einmal ist wichtig, überhaupt einen Flyer anzulegen, denn so können Sie auf unkomplizierte Art und Weise Interessierte über Ihre Gruppe infomieren. Doch beim Entwerfen eines Flyers wissen viele auf Anhieb nicht: Wie fang ich das an, was sollte da alles rein? Welches Design? Mit einer kleinen Anleitung möchten wir Ihnen diese Arbeit erleichtern. mehr...

Generelles zur Gruppen-Homepage

Neben einem Flyer eignet sich besonders gut auch eine Gruppen-Webseite, um für die eigene Gruppe zu werben und um auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. Der Vorteil einer Webseite: Jeder kann sich unverbindlich, zu jeder Tages und Nachzeit und ohne sich gleich zu "outen" über das Angebot infomieren. Und das ganze ist anonym. Gerade für Selbsthilfegruppen ist dies also eine ideale Plattform. Doch wie kommt man an eine Homepage, welche Infos gehören drauf, welche nicht, welche Kosten kommen auf die Gruppe zu? Da das Internet kein rechtloser Raum ist, sind auch hier einige Dinge zu beachten. mehr...

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz