Schriftgröße:

Seminar des Vereins TuSch am 18. Juni

Der Verein TuSch (Trennung und Scheidung, Frauen für Frauen e. V.) lädt am Dienstag, den 18. Juni 2019 ab 19 Uhr im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12 ein zum Seminar mit dem Thema „Keine falsche Bescheidenheit - Frauen und Kommunikation“. Oftmals wird in Beziehungen nur halbherzig kommuniziert. Es entsteht ein Gefühl übergangen oder überhört zu werden. Um sich Gehör zu verschaffen und zielgerichtet zu kommunizieren ist es notwendig, selbstsicher und überzeugend in Gesprächen und Diskussionen aufzutreten. Wenn Kommunikationsbarrieren erkannt und überwunden werden, stärkt dies die eigene Selbstsicherheit. Jede besitzt die Fähigkeit zur klaren, durchsetzungsstarken Kommunikation. Entscheidend ist, sich der eigenen Potentiale und Werkzeuge bewusst zu werden und sie einzusetzen. Die Frage nach dem "WIE?" ist Thema an diesem Abend.

Referentin ist Ingrid Liedtke, Kommunikationstrainerin. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


































































































































































































































































































































































































Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz