Schriftgröße:

10 Jahre Bayerische Ehrenamtskarte in Ingolstadt

Die Stadt verlost zehn Einladungen für ein gemeinsames Frühstück mit OB Christian Scharpf

Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf nimmt das Jubiläum „10 Jahre Bayerische Ehrenamtskarte in Ingolstadt“ zum Anlass, den Aktiven im Ehrenamt im Namen der Stadt Ingolstadt Danke zu sagen. Aus diesem Grund lädt die Stadt Ingolstadt am Sonntag, 9. Oktober, von 9.30 bis 11 Uhr zehn Ehrenamtskarteninhaber zum gemeinsamen Frühstück und Austausch mit dem Oberbürgermeister ins diagonal, Kreuzstraße 12 ein.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Ingolstädter Inhaber/-innen einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte. Inhaber/-innen, deren Karten nicht durch die Stadt Ingolstadt ausgestellt wurden, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Die Teilnahme erfolgt durch Anmeldung mit dem Stichwort „Ehrenamtskarte“ per E-Mail an ehrenamtskarte@ingolstadt.de, per Post an Stadt Ingolstadt, Bayerische Ehrenamtskarte, Kreuzstraße 12, 85049 Ingolstadt, telefonisch unter 305-2807 oder über das Kontaktformular https://www.freiwilligenzentrum-ingolstadt.de/fuer-freiwillige/wuerdigung#c132.

 

Die Gewinner werden im Losverfahren ermittelt. Um im Falle eines Gewinns erreichbar zu sein, ist unbedingt eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse anzugeben. Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 28. September 2022.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahmebedingungen können auch auf der Webseite www.freiwilligenzentrum-ingolstadt.de eingesehen werden.

 

Um künftig keine Aktionen zu versäumen, können sich die Besitzer/-innen der Bayerischen Ehrenamtskarte für den Ehrenamts-Newsletter anmelden. Diese Anmeldung sowie Fragen und Anregungen zum bürgerschaftlichen Engagement in Ingolstadt nimmt Franziska Striegl vom Freiwilligenzentrum im Bürgerhaus der Stadt Ingolstadt gerne entgegen. Sie ist erreichbar Dienstag bis Donnerstag unter der Telefonnummer 305-2807 oder per E-Mail an ehrenamtskarte@ingolstadt.de.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

    
   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

            Wir sind
  

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz