Schriftgröße:

Neue Bayern-WLAN Hotspots für Bürger und Besucher 100. Hotspot im Bürgerhaus

Schon seit 2013 engagiert sich die Stadt für ein frei zugängliches WLAN-Netz in kulturellen Einrichtungen und der Innenstadt. Seit Inbetriebnahme des Bayern-WLAN durch Staatsminister Dr. Markus Söder und Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel im
Januar 2017 hat die Stadt ihr öffentliches WLAN-Netzwerk mit der SSID „@BayernWLAN“ auf 100 kostenlose Hotspots ausgebaut.

Christian Siebendritt, Organisations- und IT-Referent der Stadt, hat am Freitag, 27. Oktober um 10:30 Uhr im Bürgerhaus - Neuburger Kasten, den 100. Hotspot bei der Stadt freigeschaltet. „Wir bieten das BayernWLAN nun bereits seit neun Monaten in den Wartebereichen der Rathäuser, am Rathausplatz, dem Theater, den städtischen Museen, der Volkshochschule, der Stadtbücherei, der Jugendherberge, den Stadtteiltreffs, der Halle 9 und auch in Schulen an“. Für Christian Siebendritt ist es eine besondere Freude, den 100. Hotspot gerade im Neuburger Kasten der Öffentlichkeit zu übergeben. Im Bürgerhaus an der Fechtgasse gibt es für Senioren und der Projektgruppe „Senioren ans Netz“ seit langem eine sehr breite und interessante Angebotspalette in der Informationstechnologie. „Das BayernWLAN wird dieses Portfolio in idealer Weise abrunden“ und Christian Siebendritt „ist überzeugt, dass die Bürgerinnen und Bürger das neue WLAN auch im Bürgerhaus intensiv und gewinnbringend in Anspruch nehmen“.

Bayern ist das erste Bundesland mit einem eigenen WLAN-Netz und hat bayernweit bereits auf 10.000 Hotspots aufgerüstet. Neben der Stadt strahlen auch staatliche Behörden und die Hochschulen BayernWLAN im Stadtgebiet auf rund 170 Accesspoints aus. Das BayernWLAN bietet für jedermann ein offenes und kostenfreies WLAN-Angebot. Es sind keine Anmeldedaten erforderlich und eine Registrierung ist nicht nötig. Der Jugendschutz auf den die Stadt großen Wert legt, wird durch zentral betreute Filter durch das WLAN Zentrum Straubing garantiert.


Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz