Schriftgröße:

Die städtischen Seniorengemeinschaften – eine Einladung zur Aktivität im Alter

Ein wichtiger Eckpfeiler der Seniorenarbeit in Ingolstadt sind seit vielen Jahren die städtischen Seniorengemeinschaften. Einige von ihnen bestehen bereits seit mehr als 40 Jahren. Die Mitglieder dieser Seniorengemeinschaften treffen sich in aller Regel 14-tägig, einige von ihnen auch nur einmal im Monat, in der Cafeteria des Neuburger Kasten oder auch im jeweiligen Stadtgebiet zu ihrem Seniorennachmittag.

 

Für über 1.600 Seniorinnen und Senioren sind diese Zusammenkünfte zu einem festen Bestandteil ihrer Wochenplanung geworden. Die Gemeinschaften kümmern sich um „ihre“ Mitglieder, planen Feste und Feiern, Ausflugsfahrten, Radtouren, Museums- und Konzertbesuche und andere Unternehmungen.

Folgende städtische Seniorengemeinschaften freuen sich über neue Mitglieder:

Nähere Informationen über die Seniorengemeinschaft in "Ihrem" Ortsbereich erhalten Sie im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, montags bis donnerstags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr, freitags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr, oder telefonisch unter 0841/305-2830 oder per E-Mail: seniorenbuero@ingolstadt.de.

Schauen Sie einfach mal bei einer Seniorengemeinschaft vorbei!

 

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz