Schriftgröße:

Konzert von Tini Thomsens MaxSax am 6. Mai um 20 Uhr im Bürgerhaus/diagonal

„Ein mutiger Ansatz. Und ein erfreulich rockiger.“ Das schrieb das Magazin JAZZTHETIK über Shift, das dritte Album von Tini Thomsen‘s MaxSax Ensemble. Das Quintett hat seine Wurzeln im Jazz, jedoch erobern sie mit ihrer hochenergetischen Verschränkung von Jazz und Rock im Sturm die Herzen eines breiteren Publikums. Tini Thomsen, die gebürtige Hamburgerin, spielte bereits mit 13 Jahren Saxophon, wobei sie schon bald zum tieferen Bariton-Saxophon wechselte. 2011 schloss sie ihr Saxophon-Studium – mit besonderer Anerkennung im Bereich Komposition – mit dem Master ab. So ist es nicht verwunderlich, dass sie für Ensembles wie die Jazz Baltica Allstar-Band oder das Streichquartett Quinetique komponierte und arrangierte. Am erfolgreichsten jedoch sind die Werke, die sie für MaxSax kreiert. Um es auf den Punkt zu bringen: "Wenn das Universum einen anderen Gang einlegt, dann liefert Tini Thomsens MaxSax den perfekten Soundtrack dafür." (NDR Jazz Album der Woche)

Line-Up:
Tini Thomsen, baritone saxophone
Nigel Hitchcock, alto saxophone
Tom Trapp, guitar
Mark Haanstra, bass
Joost Kroon, drums

Eintrittspreis: 18,-€ / ermäßigt 10,-€
VVK-Stellen: Touristeninformation am Rathausplatz, DK-Ticketservice in der Stauffenbergstraße 2a oder online, diagonal.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz