Schriftgröße:

Ein Zeichen gegen Rassismus! Vorsicht, Vorurteile!- Bodenaufkleber indoor und outdoor der beiden Häuser Neuburger Kasten und Alte Post regen zum Nachdenken an

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus (15.3.-28.3.2021) gehen zu Ende. Rassismus und Vorurteile hören jedoch nicht einfach auf. Sie sind in allen Bereichen unserer Gesellschaft wirksam. Wir reproduzieren sie oft unbewusst. Rassismus kommt jedoch auch ganz bewusst zum Tragen. Deshalb setzen wir uns vom Bürgerhaus gegen Rassismus und für urbane Vielfalt in unserer Stadt ein.

 

Hintergrund des Engagements ist es, deutschlandweit mit den Partnerinnen und Partnern des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, auf Vorurteile und Alltagsrassismus aufmerksam zu machen und aufzuzeigen, dass wir alle in unserem persönlichen Umfeld rassistische Aussagen und Handlungen hinterfragen und ihnen entgegentreten können.

 

Susanne Greiter betreut das im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben initiierte Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros „Generationen – Kulturen – Vielfalt“ sowie „Zusammenhalt fördern – Integration stärken“ (Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales). Beide Projekte nehmen den Perspektivwechsel in den Blick, denn eine rassismuskritische Auseinandersetzung lebt vom Perspektivwechsel! Die Veranstaltungen, die es hoffentlich bald wieder geben darf, laden die Teilnehmer*innen ein, Menschen vieler verschiedener Kulturen und Generationen kennenzulernen. So kann Vielfalt direkt erlebt und als Bereicherung erfahren werden.

 

Wir im Bürgerhaus sind ein Ort, an dem sich alle willkommen, wertgeschätzt und sicher fühlen dürfen.

 

Der Bodenaufkleber VORSICHT VORURTEILE! hinter dem Eingangstor zum Neuburger Kasten setzt ein sichtbares Zeichen. Wir freuen uns, wenn er häufig fotografiert und gepostet wird.

 

Für weitere Informationen oder ein Gespräch zum Thema Rassismus und Vorurteile steht Ihnen Dr. Susanne Greiter gerne zur Verfügung. susanne.greiter@ingolstadt.de

 


Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz