Schriftgröße:

Jazz & more

Tickets & Karten

Hier erhalten Sie Infos zum Kartenvorverkauf

Monika Herzig´s SHEroes 18.05.22

Am Mittwoch, 18. Mai, begeistern Monika Herzig‘s SHEroes zusammen mit Künstlerin Silvia Gürtner in einer mitreißenden Kombination aus Jazzkonzert und Vernissage im diagonal.

Der Abend startet mit der Vernissage von Silvia Gürtner in der Galerie des Bürgerhauses „Alte Post“. Motive von Entfaltung, Freiheit und Kraft bilden die zentralen Themen im Schaffen der Künstlerin. Die Vielfalt ihrer Inspiration spiegelt sich in der Auswahl ihrer Medien wider: Von der Skizze über Ölmalerei bis hin zur Skulptur – Silvia Gürtner haucht jedem Werk sein ganz individuelles Leben ein.

 

Im Anschluss überzeugen Monika Herzig‘s SHEroes mit internationaler Frauenpower und hervorragendem Improvisationstalent. Die sechs Musikerinnen verzaubern ihr Publikum mit Eigenkompositionen ebenso wie mit brillanten Coverversionen. Monika Herzig ist nicht nur Musikerin, sondern auch als Pädagogin und Fachbuchautorin bekannt und hochgeschätzt. Sie gilt als Jazzvisionärin, die dem weiblichen Nachwuchs eine Bühne bereitet. Mit ihrer Band SHEroes setzt sie sich gemeinsam mit fünf herausragenden Jazzinstrumentalistinnen der Welt für die stärkere Anerkennung von Frauen im Jazz ein.

 

Zur Vernissage wird ab 18 Uhr in die Galerie des Bürgerhauses „Alte Post“, Kreuzstraße 12 eingeladen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr nur ein paar Türen weiter im diagonal.

 

Der Besuch der Vernissage ist kostenfrei, Eintrittspreise für das Konzert betragen 22 Euro (zzgl. Gebühren) / ermäßigt 15 Euro; Abendkasse 25 Euro / ermäßigt 18 Euro.

Die Tickets sind erhältlich im Internet unter www.ticket-regional.de sowie bei der Tourist Information am Rathausplatz und in der Gaststätte diagonal.

Hazmat Modine 22.06.22

Das New Yorker Oktett Hazmat Modine verströmt eine Menge „heißer Luft“, wie ihr Frontman und Gründer Wade Schuman (Harmonika, Gesang, Gitarre) meint – nicht nur wegen ihrer drei Bläser (Sousaphon, Saxofon, Trompete), sondern auch, weil sie einen noch nie dagewesenen Facettenreichtum ausgekocht haben, der von Harmonica, Violine, zwei Gitarren und einem Schlagzeug ausgebaut wird.
Was da wirbelt und tanzt, heult und lacht, erwächst aus den Wurzeln des Blues, Country, Klezmer, Jazz, Rockn’Roll, aus Balkan Beats, Calypso, afrikanischer Musik etc.

Schon mit ihrer ersten CD Bahamut wurden sie auch in Europa in ihrer Einzigartigkeit und mitreißenden Spielfreude wahrgenommen. Seitdem konzertiert die Band weltweit auf rennomierten Jazz-, Folk- und Weltmusikfestivals wie beispielsweise dem Jazzfestival Berlin, dem Chicago World Music Festival USA, dem Sayan Ring Festival in Sibirien, dem Festival Musicas Do Mundo in Sines, Portugal, dem Borneo Jazz Festival in Malaysia, dem Vancouver Folk Festival in Kanada und dem Womad Festival in Wiltshire England.

Line-Up:
Wade Schuman – siatonic harmonica, guitar, banjitar, lead vocals
Pamela Fleming – trumpet, flugelhorn
Reut Regev – trombone
Patrick Simard – drums
Steve Elson – sax, flute
Daisy Castro – violine
Erik Della Penna – vocals, banjo, guitar
Joseph Daley – sousaphone

Eintrittspreis: 22 € (zzgl. Gebühren)/ ermäßigt 15 €; Abendkasse 25 €/ 18 €.

Die Konzertreihe "Jazz and More" in Fotografien

Fotos von jüngst vergangenen Konzerte finden sich auf der Homepage des Fotografen Reinhard Dorn, der unsere Konzerte dankenswerter Weise seit über 25 Jahren mit der Kamera begleitet. Hier der Link zu seiner Homepage:

Fotobuch zu 25 Jahre "Jazz and More - Club Concerts" im Bürgerhaus/diagonal.

25-jähriges Jubiläum feiert die Bürgerhaus-Konzertreihe „Jazz & More“ in diesem Jahr und hat dabei maßgeblich zur Bereicherung des musikalischen Geschehens in Ingolstadt beigetragen. Denn das Angebot im Bürgerhaus steht zwar nicht an Quantität, aber an Qualität auf einer Stufe mit den führenden Jazzclubs in Deutschland.
Von Anfang an dabei waren die beiden Ingolstädter Fotografen und Jazz-Enthusiasten Reinhard Dorn und Christian Pacher, die das musikalische Geschehen mit eindrucksvollen Musiker-Portraits dokumentierten. Anlässlich des 25-jährigen Bühnenjubiläums präsentieren sie ihre Fotografien in einer von Reinhard Dorn redigierten Publikation „25 Jahre JAZZ AND MORE im Bürgerhaus/Diagonal – Club Concerts 1993-2017“.
Das Buch ist für 15 Euro käuflich zu erwerben. Bei Interesse schicken Sie bitte eine E-Mail mit Infos zur Lieferadresse an Christian Pacher.
Folgender Link führt zum pdf-Dokument des Buchs. mehr...

Danksagung

Danksagung: Für die Förderung durch die Sparkasse Ingolstadt und die Brauerei Nordbräu, sowie für die Unterstützung durch Piano Barthel und das Musikgeschäft  "Kunst & Musik"  bedanken wir uns herzlich! Unser Dank gilt auch Jan Rottau, der uns seit vielen Jahren bei der Programmauswahl von "Jazz & More" unterstützt.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz